Aktuelles PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 01. April 2010 um 13:34 Uhr

Dread Disease

Was ist eine Schwere-Krankheiten-Absicherung?


Durch eine Absicherung gegen schwere Krankheiten schützen Sie sich und Ihre Familie gegen die finanziellen Folgen,wenn Sie krankheitsbedingt längerfristig ausfallen.
Egal ob Sie arbeiten gehen können oder nicht, Ihren finanziellen Verpflichtungen müssen Sie nachkommen. Dank einer Schwere-Krankheiten-Absicherung erhalten Sie bei der Diagnose einer schweren Erkrankung einen vorher festgelegten Geldbetrag zur freien Verfügung.


So schaffen Sie sich im Fall der Fälle den finanziellen Freiraum, um sich auf das Wesentliche konzentrieren können:

Ihre Genesung

  • Eine Schwere-Krankheiten-Absicherung ist im Rahmen der Vorsorgeaufwendungen steuerlich absetzbar, sofern die Höchstbeiträge nicht schon ausgeschöpft sind.

  • Arbeitgeber können damit wichtige Personen im Unternehmen absichern

  • Die versicherte Person erhält eine Einmalzahlung, die auch Umbauten ermöglicht.

  • Für Personen, für die der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung nicht oder nur mit Ausschluss möglich ist (z. B. bei Vorerkrankungen), kann die Schwere-Krankheiten-Absicherung eine Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung
    sein.

 

 

 

 

 

 

 

 




Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 25. Oktober 2017 um 10:56 Uhr